Home Home Gage Impressum Show Filme Musik Gedichte
Zeitgedanken

Gedichte sind nicht jedermann Sache und deswegen waren diese Gedichte am Anfang als lustiger Weihnachtsgruss an die befreundete Mittelalterband Pampatut gedacht . Diese ersten Gedichte waren sehr derb und zotig . Eigentlich nichts für jederman .

Dann kam die Idee auf in jeden Weihnachtsgruss ein Gedicht anzufügen . Das war eine andere Herausforderung , welche mit folgenden Gedicht begonnen hat und andere folgten jedes Jahr zu Weihnachten wie diese hier .

Weihnacht

von Jörg Müller

Weihnacht , geweihte Nacht ,

geweiht dem Jesus , welcher Licht gebracht .

Geweiht dem Licht , das Leben spendet ,

geweiht der Ruhe , die `s Mühsal beendet .

Geweiht dem Kommerz ?, dem Puls des Lebens ?,

geweiht dem Geld ?, Bescheidenheit vergebens !.

Unrast , Masslosigkeit und Grossmannssucht ,

der Mensch hat sich nun selbst verflucht .

Schau aus dem Fenster , die Tiere ,die kennen das nicht ,

sie haben ein Hoffen und Sehnen nach Licht .

Sie haben keinerlei Würde verloren ,

darum ist Jesus Christ im Stall geboren .


Derbe Gedichte
replica uhren